United Eleven Screenshot

United Eleven offiziell gestartet

Nexon Europe hat den kostenlosen Sportmanager United Eleven offiziell gestartet.

Neben der Browserversion ist auch der Service für die mobile Version des Onlinespiels gestartet. Zudem wurde bereits vor zwei Wochen auch eine Tablet-Fassung getestet. Damit steht das Spiel direkt zum Start auf allen drei Plattformen bereit: PC, Tablet und Handy. Mit den mobilen Versionen des Spiels ist es von unterwegs aus möglich, wichtige Entscheidungen zu treffen und die Aufstellung und Taktik anzu passen.

„Es ist wirklich großartig, dass zum offiziellen Start bereits so viele engagierte Spieler überall auf der Welt mit dabei sind. Mit ihrer Hilfe waren wir in der Lage, das Spiel weiterzuentwickeln und es für alle bestehenden und neuen Fans zu optimieren“, sagt Kenny Chang, CEO von Nexon Europe. „Außerdem ist es aufregend, die mobile Version anzukündigen, auf die so viele Spieler gewartet haben. Sie bietet die gleiche fantastische Spielerfahrung wie die Browser-Version am PC und demonstriert die Leistungsfähigkeit der Match-Engine dieser fantastischen Online-Fußball-Simulation.“

Der Launch des Spiels muss natürlich auch angemessen gefeiert werden. Daher finden einige Events statt, die sich sowohl an neue Spieler, als auch an diejenigen richten, die schon in der Saisonvorbereitung dabei waren. Letztere können übrigens sowohl ihren Manager- und Vereinsnamen als auch das ausgewählte Land und ihr Wappen behalten.

Nexon Europe ist bei United Eleven besonders stolz auf die Match-Engine, welche 32 Variablen nutzt, um den Ausgang eines 90-Minuten-Spiels zu errechnen. Laut Nexon sorgt dies für die die realistischsten Ergebnisse die derzeit möglich sind. Neben den eigentlichen Fußballspielen kümmert ihr euch in United Eleven aber auch um die Anwerbung, das Training und sogar die Chemie innerhalb des Teams. Denn nur, wenn alles stimmt, habt ihr die besten Chancen auf den Sieg. Das Onlinespiel ist in Europa, Nord- und Südamerika, Nordafrika und Ozeanien verfügbar und unterstützt 8 Sprachen.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours